Adoptieren statt Kaufen!

Quelle:www.peta.de

Der beste Freund des Menschen – Kinderersatz -alles Bezeichnungen für ein geliebtes Haustier.

Tierheime sind überfüllt von Tieren, die sehnsüchtig auf ein Zuhause warten und doch bestellt man sich seinen Rassehund beim Züchter. Im Unklaren darüber, dass Hündinnen  als Gebärmaschinen missbraucht werden und es zu einer Unzahl von Krankheiten aufgrund von Überzüchtungen kommt.

Wer einem Tier ein Zuhause schenken will und sich der Verantwortung bewusst ist, der sollte unbedingt in ein Tierheim gehen oder ein Tier aus dem Ausland retten. Allein in Deutschland landen jährlich 80.000! Hunde in Tierheimen und trotzdem werden Rassehunde nachgezüchtet!

Wer nicht die Zeit oder das Geld für die Adoption und die darüber hinaus folgende Pflege hat, der kann gerne freiwillig   und ehrenamtlich in Tierheimen helfen. Man wird immer mit offenen Armen empfangen! ich selbst gehe einmal die Woche ins örtliche Tierheim und es ist wundervoll dort! Die Freude, die die Tiere einem entgegen bringen ist mit wenig zu vergleichen.

  • Gehen Sie NICHT zum Züchter
  • Tragen Sie nicht dazu bei, dass weitere Lebewesen „produziert“ werden, nur weil sie durch ihre Rassenzugehörigkeit ach soooo süß aussehen
  • Kaufen Sie NIEMALS Wühltischwelpen aus osteuropäischen Ländern, diese werden zu früh von der Mutter getrennt und behalten oft bleibende Schäden bei
  • Schenken Sie einem Tier aus dem Tierheim die Liebe, nach der es sich sehnt!
Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Tierheim, Tierqual, Tierrechte, Tierschutz

2 Antworten zu “Adoptieren statt Kaufen!

  1. Haustierhaltung ist eine schwierige Frage. Insgesamt finde ich, dass die vor allem dem Menschen dient und man auf sie lieber verzichten sollte. Andererseits gibt es unzählige Haustiere, die unter schlechten Bedingungen leben, so dass hier individuelle Hilfe doch angesagt ist.

  2. Pingback: Vegan im Alltag « Go Vegan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s