Überfischt… Ungesund… Leidensfähig… FISCHE!

13 der 17 globalen Hauptfischereizonen sind erschöpft und trotzdem ißt die Menschheit weiter fröhlich Fische.Um der riesigen Nachfrage nachzukommen werden diese empfindsamen Wesen in  Aquakulturen(Für Infos über Aquakulturen, klicken sie hier) zu tausenden in kleine Becken gefärcht und sind seit dem Beginn ihres Lebens zum Tode verurteilt.

Nicht nur, dass Fische eben so wie an Land lebende Tiere Angst und Schmerzen empfinden.

Nein Fisch essen ist ungesund!

Sofort kommt jetzt :aber aber was ist mit den Omega3-Fettsäuren??  Diese befinden sich in:

  • Rapsöl (1 Teelöffel pro Tag)
  • Leinöl (1/4 Teelöffel pro Tag)
  • Walnüsse (3 Hälften pro Tag)
  • oder gemahlene Leinsamen (1 Teelöffel pro Tag)

Darüber hinaus geht aus einer Studie hervor, dass Omega3-Fettsäuren keine Wirkung auf die kognitiven Fähigkeiten haben. Hierzu wurden 867 Teilnehmer zwischen 70 und 80 Jahren hoch dosiert Omega-3-Fettsäuren in Form von Fischöl-Kapseln verabreicht und einer Kontrollgruppe Placebos. Nach 2 Jahren konnte kein Unterschied festgestellt werden!

Fische und Meerestiere beinhalten oftmals hochkonzentrierte Giftstoffe, die sie aus den Weltmeeren verinnerlichen. So warnt die US-Umweltschutzagentur EPA, dass Frauen die 2 mal die Woche Fisch aßen eine siebenfach höhere Quecksilberkonzentration im Blut hatten,als Frauen die dies nicht taten.

Bei den Fangmethoden werden Fische aus Tiefen an die Luft befördert, wodurch ihre Schwimmblase platzen kann, sie unter Dekompression leiden und ersticken. Von dem unnötigen Beifang, welcher Leblos oder schwer verletzt wieder ins Meer geworfen wird, soll hier gar nicht erst die Rede sein. Genau wie das Aufschlitzen des Bauches bei Bewusstsein!

  • Essen Sie keine Fische oder Meerestiere
  • GO VEGAN!

Bildquelle: http://www.peta.de

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Tierqual, Tierrechte, Tierschutz, Vegan, Veganes Essen, Veganismus

2 Antworten zu “Überfischt… Ungesund… Leidensfähig… FISCHE!

  1. cantueso

    😦
    Das alles vermutet, aber nicht gewusst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s