Alle Tiere haben die gleichen Teile

PETA veröffentlicht heute ein neues Motiv mit Baywatch-Nixe Pamela Anderson. Man mag von der guten Frau ja halten was man mag, man mag ihr Aussehen auch peinlich finden oder sie unglaublich schön. Eines kann man ihr jedoch nicht vorwerfen und das ist mangelndes Engagement. Pam setzt sich seit Jahren für Tiere ein und gibt denen die keine Stimme haben ihre. An dieser Stelle möchte ich meinen großen Respekt vor Pam und ihrem Engagement ausdrücken: Go Pam!

Getreu dem neuen Anzeigemotiv möchte ich darauf hinweisen, dass es keinen Unterchied zwischen menschlichen Tieren und nichtmenschlichen Tieren gibt, der das Leid auch nur ansatzweise rechtfertigen kann. Allein in Deutschland landen jährlich über 1,1 Mrd. Tiere (ohne Fische und Meerestiere) auf dem Teller und das  jährlich! In dem Sinne:


GO VEGAN!

Bildquelle: http://www.peta.de

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Tierqual, Tierrechte, Tierschutz, Vegan, Veganismus

Eine Antwort zu “Alle Tiere haben die gleichen Teile

  1. leuchtturm87

    bezüglich werbemarketing ist PETA echt weit vorn! die plakate, die sie veröffentlichen sind immer grandios. UND: Pam ist echt schon lange bei PETA dabei!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s