Vegane Woche bei Lush… Ein Rückblick

Vor einigen Wochen habe ich bereits darüber geschrieben, LUSH hatte eine vegane Woche (28.06-03.07). sämtliche Mitarbeiter wurden angehalten eine Woche dem veganen Lebensstil eine Chance zu geben. Passend dazu wurde Babe auf den Markt gebracht, ein fleischloser Gesichtsreiniger zu Ehren des Schweinchens Babe, selbstverständlich tierversuchsfrei, wie alle Produkte bei LUSH. Die kompletten Einnahmen wurden an PETA gespendet (abzüglich der MWST)

Durch den Verkauf von Babe wurden 7411,30 € an PETA gespendet

Dadurch dass die Mitarbeiter eine Woche vegan lebten konnten ca. 1604 Tieren das Leben gerettet werden

Unzählige Postkarten für einen fleischfreien Freitag wurden übergeben

Hier nun meine Erfahrungen:

Auch ich habe mir Babe gekauft und finde ihn prima. Der Gesichtsreingier riecht super und hinterlässt ein schön sauberes Gefühl auf der Haut. Die Mädels im Lush-Store waren wie immer super freundlich und man konnte sich gut mit ihnen über das Thema Vegan unterhalten. Sie berichteten, sogar, dass es ihnen gar nicht so schwer gefallen sei 🙂

Leider auch eine negative Nachricht, eine Bekannte berichtete mir, dass auch sie zur veganen Woche in einen Lush-Store ging und dort eine Mitarbeiterin kund gab, dass Tiere doch dafür da seien, dass man sie esse… Da hat wohl jemand das Konzept nicht ganz verstanden, leider.

Trotzdem: Eine schöne Aktion und ich freue mich auf eine weitere und mehr tolle vegane Produkte von Lush 🙂

In dem Sinne: GO VEGAN … GO LUSH

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Tierversuche, Vegan, Veganismus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s