Botox: Sterben für die „Schönheit“

Botox ist mittlerweile auf dem zweiten Platz der meistverkauften Medikamente (Platz 1: Viagra).

Doch was hinter dem Nervengift steht, welches für eine faltenfreie Haut sorgen soll wissen viele Leute nicht. Deswegen widme ich diesen Blog all den gestorbenen Mäusen und denen, die ihr Leben in Zukunft für eine vermeintliche „schönere“ Haut lassen müssen.

So sterben weit über 600.000 Mäuse jährlich einen Erstickungstod, da Botox immer und immer wieder neu getestet werden muss. Jede neue Ration des Wirkstoffes wird an 100 Mäusen getestet um prüfen ob bei der Dosis 50% der Mäuse sterben. So sterben die Tiere einen Qualvollen Tod, welcher mit Lähmungen anfängt und zum Ersticken führt, dieser Kampf kann bis zu 4 Tagen dauern! Die überlebenden Tiere werden jedoch auch getötet(meist durch Rückgratbruch), da für sie keine Verwendung besteht

Es gibt jedoch billigere und effektivere Testmethoden, bei denen kein einziges Tier zu Schaden kommt. Warum die Firmen nicht darauf zurückgreifen? Weil sie es nicht müssen!!! Es werden keine Gesetzte von Regierungen gemacht, welche tierversuchsfreie Testmethoden fordern.

Zwar dürfen Tierversuche(bei Kosmetika) nur dann Anwendung finden, wenn diese von außerordentlicher Bedeutung für wesentliche Bedürfnisse von Mensch und Tier sind. Dies ist bei Botox definitiv nicht der Fall, da es sich um ein sich ständig wiederholendes Testverfahren handelt… Da es sich jedoch um ein Medikament handelt und Botox nicht als Kosmetika gehandhabt wird, gilt dies nicht und es werden weitere Mäuse getötet.

Lesen Sie hier den Bericht von Ärzte gegen Tierversuche

Schauen Sie hier das Undercovervideo zur Qual der Mäuse in Botoxlaboren

Advertisements

4 Kommentare

Eingeordnet unter Tierqual, Tierrechte, Tierschutz, Tierversuche, Vegan

4 Antworten zu “Botox: Sterben für die „Schönheit“

  1. Pingback: 99,7% der Tierversuche NICHT übertragbar auf den Mensch | Go Vegan

  2. Pingback: Erfolg: Tierversuchsende für Botox in den USA | Go Vegan

  3. Pingback: Erfolg: Tierversuchsende für Botox in den USA « aknefrei

  4. Pingback: Erfolg: Schweiz lässt tierversuchsfreies Verfahren für Botox zu | Go Vegan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s