Tierische Produkte essen macht dick!

Gewichtspobleme? Reduzieren sie doch einfach tierische Nahrungsmittel oder besser noch, streichen Sie diese ganz von ihrem Essensplan… DENN Tierische Produkte machen dick!

Vor allem Fleisch besitzt viele gesättigte Fettsäuren und Cholesterin, was nicht nur die Hüften anschwellen lässt, sondern auch die Gefahr auf Aterienverstopfung und somit Herzkrankheiten erhöht.  Haben Sie gewusst, dass Vegetarier im Vergleich zu Fleischessern ein 50 Prozent geringeres Risiko für Herzerkrankungen und ein 40 Prozent geringeres Krebsrisiko haben ?Und wußten Sie auch dass Fettleibigkeit 9 mal häufiger bei Fleischessern vorkommt als bei Veggies?? Empfehlen kann ich Ihnen das Buch Skinny Bitch. Es zeigt mit einem Augenzwinkern die Wahrheit über schlechtes Essen, fette Frauen und gutes Aussehen

Tuen Sie etwas Gutes für Ihre Gesundheit und ihre Figur! Verzichten Sie auf tierische Produkte, werden Sie vegan und zeigen Sie, dass Ihnen sowohl Ihre Gesundheit, als auch das Leiden der Tiere nicht egal ist!

GO VEGAN!

Advertisements

6 Kommentare

Eingeordnet unter Alternativen, Tierrechte, Tierschutz, Vegan, Veganes Essen, Veganismus

6 Antworten zu “Tierische Produkte essen macht dick!

  1. Olli

    Gutes Aussehen hat nix mit dick oder dünn zu tun. Mir gehen diese Leute auf den Geist die mich nerven mit ihrem „Oh, ich bin soooo dick!“. Am liebsten möchte ich denen dann sagen: „Das ist nicht Dein Problem. Du wärst dünn genauso hässlich.“. Je breiter die Hüfte, desto heißer ist eine Frau.

  2. Ausehen ist nicht so wichtig. Viel wichtiges ist es, gesund zu essen. Wenn man gesund isst, auch „nur“ als Vegetarier, fühlt man sich wunderbar!

    • Dem stimme ich voll und ganz zu. Eine gesunde Ernährung ist das beste für den Körper. Tierische Produkte sind jedoch nicht gesund. So machte schon die ADA (American Dietetics Association. ein Zusammenschluss von 70.000 Experten) darauf aufmerksam, dass die vegane Ernährung die gesündeste Ernährung ist die möglich ist. Nachzulesen hier https://totallyvegan.wordpress.com/2010/06/25/studien-belegen-vegane-ernahrung-ist-gesunder-umweltfreundlicher-uvm/

      • Olli

        Alter! 1.) Ein großer Teil des menschlichen Körpers besteht aus Cholesterin. Deshalb: Viel Cholesterin essen 🙂
        2.) Die durchschnittliche Lebenszeit der Fleischesser ist länger als die der Vegetarier. Krebs bekommt man meist wenn man alt ist. Wenn man tot ist, kann man keinen Krebs bekommen. Klar, dass bei Vegetariern weniger Krebs gefunden wird, wenn die nicht so lang leben.
        3.) Außer Du hast einen komischen Fetisch, aufgrund dessen Du eine Vorliebe für Nicht-Dicke Menschen hast, sehe ich keinen Grund wieso „dünn“ und „gutaussehend“ zusammenhängen geschweige denn gleich sein sollten.
        PS: wer nicht mit einem Dicken rumgemacht hat hat nicht gelebt.

      • zu 1.)
        Der Körper kann auch wunderbar Cholesterin selber produzieren, dazu muss man kein Cholesterin zu sich nehmen. Wäre dem so, dass man es nur durch tierische Produkte einnimmt bzw durch Fleisch müssten ja alle vegetarier und veganer einen mangel daran haben und den haben sie nicht!
        zu2.)
        stimmt einfach nicht was du schreibt. Vegetarier leben im Vergleich länger, dies hängt auch mit gesünder Ernährung, viel sport und einer im allgemein als gesünder betrachteten Lebensweisen zusammen
        zu P.S.
        selten so nen käse gelesen, aber wenn dies dein „komischer Fetisch“ ist, gern 😛

  3. Pingback: Motive des veganen Lebens « Go Vegan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s