Erfolg: ADAC beendet Kooperation mit Zirkussen

Es ist zwar nur ein kleiner Erfolg, aber auch dieser soll gewürdigt werden! Der ADAC hat aufgrund von Protest verschiedener Tierschutz-, und Tierrechtsvereine seine Kooperation mit Zirkussen wie unter anderem dem viel kritisierten Zirkus Charles Knie beendet.

Über die Zustände in Zirkussen hatte ich bereits gebloggt, was man hier nachlesen kann. Noch einmal möchte ich aber darauf hinweisen, dass ein Zirkus kein Spaß für Tiere ist, sondern eine Quälerei nach Strich und Faden. Leben in winzigen Käfigen, aufgezwungene Dressur und ständiges herumreisen. Nicht nur für die Tiere sind Zirkusse schlecht, so beklagen auch einige Pädagogen, dass vor allem Kindern ein falscher Umgang mit Lebewesen vermittelt wird, so wird vermittelt, dass es ok ist so mit anderen Lebewesen umzugehen!

Besuchen Sie keine Zirkusse! Fordern Sie ein Wildtierverbot bei Ministerin Aigner

Sehen Sie hier ein Undercover-Video über die „Sanfte Dressur“ bei Elefanten

GO VEGAN!

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Erfolge, Tierqual, Tierrechte, Tierschutz, Zirkus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s