Nein zum Schnäbelkürzen

Erst gestern habe ich über das traurige Leben der Hühner durch die Ausbeutung geschrieben, heute startet die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt eine neue Kampagne gegen das Schnäbelkürzen von Legehennen.

Hier das Schreiben der Petition an Frau Ilse Aigner

Sehr geehrte Bundesministerin Aigner,

das routinemäßige Schnabelkürzen bei Legehennen ist verboten, und trotzdem wird es bei etwa 90% aller angehenden Legehennen durchgeführt. In jeder Sekunde wird ein Küken seinem wichtigsten Tastorgan beraubt. Eine Prozedur, die sehr schmerzhaft ist und die Tiere ein Leben lang beeinträchtigt.

Dabei ist das Schnabelkürzen noch nicht einmal notwendig: Beispielsweise wurde es in Österreich durch Verbesserungen im Management fast vollständig abgeschafft.

Jetzt ist es höchste Zeit, diese Schritte auch in Deutschland umzusetzen. Die ersten Landwirte haben der Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt bereits ihre Zusammenarbeit zugesagt. Ihre Aufgabe besteht jetzt darin, auch die restlichen Landwirte zum Handeln zu bewegen, sowie die nötigen finanziellen Mittel bereitzustellen, damit den Eierproduzenten jederzeit mit wissenschaftlich fundiertem Rat geholfen werden kann, die Haltungsbedingungen so zu gestalten, dass auf das Schnabelkürzen verzichtet werden kann. Knappe Kassen können dabei keinen Grund dafür liefern, laufende Verstöße gegen das Tierschutzgesetz einfach untätig hinzunehmen!

Beteiligen Sie sich bitte an der Petition!

GO VEGAN!

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Tierqual, Tierrechte, Tierschutz, Vegan, Veganismus

2 Antworten zu “Nein zum Schnäbelkürzen

  1. Hab mich auch beteiligt! Es ist einfach so widerlich was mit anderen Spezies gemacht wird!!

    • allerdings ja! du kannst ja ma schaun evtl hab ich in meinen blogs noch paar petitionen, die du auch unterstützenswert findest (falls nicht eh schon alle unterschrieben ^^ )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s