Tierversuchszahlen steigen

Es ist ein leidiges Thema, Tierversuche! Erst vor kurzem schrieb ich über den Erfolg der Schließung eines Tierversuchslabors nach der Veröffentlichung von Undercoveraufnahmen durch PETA. Nun habe ich sowohl bei Vier Pfoten als auch bei der Albert Schweitzer Stiftung gelesen, dass die Zahl der Tierversuche in Deutschland weiter steigt. Vor allem sind es Mäuse und Ratten, die für Tierversuche herhalten müssen, auch aber andere Wirbeltiere. Besonders erschreckend, der Verbrauch von Affen ist um 1/3 gestiegen. Es gibt Alternativen, Tierversuche sind nicht notwendig und schlichtweg nicht wissenschaftlich. Eine Maus ist kein Mensch und andersrum genauso, so wundert es nicht, dass 90% der im Tierversuch getesteten Medikamente beim Menschen versagen! Lesen Sie hierzu einen Artikel im Deutschen Ärzteblatt, indem Sie hier klicken Kaufen Sie bitte ausschließlich tierversuchsfreie Kosmetik, empfehlen kann ich die Eigenmarken von DM, Balea, Alverde, P2… Hier finden Sie eine Liste mit Unternehmen, die keine Tierversuche durchführen!

GO VEGAN!

Bildquelle: Albert-Schweitzer-Stiftung

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Tierqual, Tierrechte, Tierschutz, Tierversuche, Vegan

Eine Antwort zu “Tierversuchszahlen steigen

  1. Pingback: 99,7% der Tierversuche NICHT übertragbar auf den Mensch | Go Vegan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s