Zeit für Winterkleidung – NEIN zum Pelz!

Es wird wieder kälter, auch ich habe bereits mindestens eine Jacke mehr an, wenn ich das Haus verlasse. Aus diesem Anlass möchte ich darauf aufmerksam machen, dass es eindeutig nicht ok sich Kleidung zu kaufen, die Pelzbestandteile enthält, denn

  • Tiere in Pelzfarmen verbringen ihr trostloses Leben in winzigen Drahtkäfigen
  • Einzelgänger werden teilweise in Kleingruppe gehalten, dies führt zu Kannibalismus und Aggressionen
  • Viele Tiere sind auf Pelzfarmen sämtlichen Witterungen ausgesetzt
  • Getötet werden sie durch : Stromschläge, Genickbruch oder Vergasen
  • Pelzmäntel sind zusammengenähte Leichenteile, sie stehen länsgt nicht mehr für Eleganz, sondern für Ignoranz und Leid
  • Pelze  müssen aufwendig mit Chemikalien versetzt werden, so dass sie nicht dem natürlichem Zerfall zum Opfer fallen
  • Brisant: Viele Pelzprodukte kommen aus China, wo auch Hunde und Katzen zu Fell verarbeitet werden und einfach ein anderes Label verpasst bekommen. Ein grausames Video hierzu finden sie bei YouTube.

GO VEGAN!

Weiter Informationen finden Sie hier

Protestieren Sie hier, Versandhaus Madeleine verkauft wieder Pelz!

Advertisements

14 Kommentare

Eingeordnet unter Bekleidung, Tierqual, Tierrechte, Tierschutz, Vegan

14 Antworten zu “Zeit für Winterkleidung – NEIN zum Pelz!

  1. raeubert0chter

    Wenn ich mir vorstelle, dass meine eigene Katze zu einem Mantel verarbeitet werden könnte… das ist wirklich widerlich!
    Schade, dass dieses Thema in den alltäglichen Medien so wenig behandelt wird.

    • Als das Video vor einigen Jahren auftauchte war es in den Medien groß breitgetreten. Nach ein paar Tagen war es dann auch schon wieder vergessen und viele kauften sich weiter ihre Mäntel auf toten Tieren.

      Es ist wirklich krass, dass so viel was mit Tierquälerei verbunden ist Luxus sein soll… Pelz… Gänsestopfleber… Hummer

  2. Nach meiner Meinung, es wird nicht in den Medien groß diskutiert und überhaupt nicht groß geredet, weil dahinter das große Geld stecken. Weiss Du, wieviel so was ein Pelzmantel kostet???

    • die kosten sind unterschiedlich, teilweise gibt es ja „nur“ pelzbesatz am kragen oder sonstwo am mantel. aber eben auch komplette mäntel aus pelz, die bei einigen tausend euro liegen….
      egal wie klein der fetzen pelz ist , es bleibt tierquälerei und ein leichenteil…
      mittlerweile gibt es ja leider sogar schon bei amazon pelz zu kaufen… ebenso ist bei katzenspielzeug oft echtes fell verarbeitet ….

      wie bei vielem regiert geld die welt und leider nicht ethik

  3. Pingback: Fur Free Firday « Go Vegan

  4. Pingback: Exotenleder für Gucci, Bally, Cartier, Hermés… « Go Vegan

  5. Pingback: Vegan im Alltag « Go Vegan

  6. Franziska

    Stimmt, Pelze sind Leichenteile, die aber sehr kuschelig, warm und natürlich sind. Überfahrene Frösche, Igel, Katzen, auf der Straße, sind ebenso Tierleichen und selbst im erdöl sind verweste Tierleichen enthalten. Für was wir uns auch entscheiden, wir müssen dafür büßen, für unsere Entscheidungen, unseren Lebenstil, für unser Verhalten.

    • was ist denn natürlich daran?? man muss pelze mit unmengen an chemikalien behandeln, damit sie nicht verroten. und ich glaube es ist auch gegen die natur lebewesen unter schrecklichen bedingungen einzusperren, sie zu quälen und dann zu häuten

  7. Pingback: Schafswolle – Australiens Schande | Go Vegan

  8. Pingback: Doppelerfolg zu Pelz | Go Vegan

  9. Pingback: Baldiges Aus der norwegischen Pelztierzucht!? | Go Vegan

  10. Pingback: Erfolg: Nerzfarm Aachen-Orsbach geschlossen | Go Vegan

  11. Pingback: Protest: Pelz bei Bader | Go Vegan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s