Motive des veganen Lebens

Heute möchte ich mich mit der Frage beschäftigen, warum man vegan wird. Komische frage mag man denken, natürlich um Tierleid zu vermindern, aber das trifft nicht auf jeden zu.

  • Altruistische Motive: Altruistische Motive bezeichnen, selbstlose, uneigennützige Motiv

——– Tierrechtsmotive: Dies ist wahrscheinlich das Motiv, dass man am meisten findet. Man möchte nicht, dass Tiere ausgebeutet werden, da man Tieren Rechte zuspricht, z.B. das Recht auf Freiheit und Unversehrtheit. Es ist schlicht und einfach unethisch mit fühlenden Lebewesen so umzugehen.

——- ökologische Motive: Die Tierhaltung ist mit einem enormen Ausstoß an klimaschädlichen Gasen verbunden, etwa 51% der klimaschädlichen Gase sind auf Tierhaltung zurückzuführen. Man tut es also für die Umwelt

——- humanistische Motive: Benutzte man sämtliches Getreide direkt um es an Menschen zu geben, so müsste niemand mehr Hunger leiden. Somit kämpft man gegen den Welthunger. Darüber hinaus kämpft man gegen Wasserverschwendung. Denn, 1 Kilo Rindfleisch = 15.500 Liter Wasser

  • egoistische Motive: Hier werden Motive zusammengefasst, die einzig und allein dem eigenen Zwecke dienen

——- Gesundheit: Eine ausgewogene vegane Ernährung ist die gesündeste Form der Ernährung die es gibt, so verringern sich Risiken Krebs- und Herzkrankheiten zu bekommen enorm

——- Trend: Umweltbewusstsein, ja sogar die vegetarische Ernährung scheint gerade sehr „IN“ zu sein.

——- Gewichtsverlust: Die vegane Ernährung kann dazu beitragen überschüssige Pfunde zu verlieren

Es gibt weitere Motive, welche als egoistisch gefasst werden, z.B. religiöse Gründe.Diese zähle ich persönlich jedoch nicht zum Egoismus

Beim Verfassen dieses Eintrages habe ich mich gefragt ob ich eine Wertung mit einfliessen lassen soll. Etwa in diesem Sinne:“ Bevorzugen sollte man sicherlich die altruistischen Motive …“ Tief im Inneren finde ich altruistische Motivationen deutlich wertvoller als egoistische. ABER Den Tieren, die durch eine vegane Lebensweise verschont bleiben ist es sicherlich egal, warum sie nicht sterben müssen

GO VEGAN!

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Tierrechte, Vegan, Veganismus

2 Antworten zu “Motive des veganen Lebens

  1. Hey ich verfolge nach wie vor mit viel Interesse deinen Blog! Mach weiter so!! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s